Verein für Kegeln und Bogensport

Menu
K
Der SV Carl Zeiss Jena wird unterstützt von:



Die Bogensportler des SV Carl Zeiss Jena bei Facebook
 



Die Kegler des SV Carl Zeiss Jena bei Facebook

Neues

Bundesliga 2016


Bogensportler kämpfen um Klassenerhalt

Am Wochenende des 21. und 22.05.2016 fand auf unserer Bogensportanlage in der Oberaue die Hinrunde der Bundesliga des Deutschen Bogensport-Verbandes statt. Damit das Team um Kapitän Frank Jecke, bestehend aus Yannis Bermig, Kerstin Jecke, Martin Kornhardt, Andrea Röher, Kerstin Speer und Arne Zahn, sich ausschließlich dem Schießen widmen konnte, packten zahlreiche Helfer aus dem Verein mit an. Einen herzlichen Dank an alle Schreiber (Team Christian), Brater (Team Jens/Christoph), Scheibenwechsler, Kuchenbäcker (Team Marion) und Platzbauhelfer (Team ALLE!), die am Freitag, Samstag und Sonntag im Einsatz waren.

Gleich im ersten Spiel traten wir gegen den späteren Tabellenführer Magdeburg an und konnten nicht über ein 6:10 hinauskommen. Der zweite Gegner war Oberauroff, angeführt von Adolf Mohr, der noch die letzten Jahre für uns gestartet war und einer der stärksten Schützen des Feldes ist. Auch hier sahen wir keinen Stich und verloren mit 4:12. Im folgenden Spiel konnten wir Oberbauerschaft mit 6:10 besiegen; gegen Stapelfeld (5:11) und Mülheim (12:4) mussten wir erneut Niederlagen einstecken. Platz 9 (Relegationsplatz) nach dem ersten Spieltag.

Am zweiten, noch heißeren, Tag starteten wir unerwartet mit einem Sieg gegen den Vorjahresmeister Radeberg (10:6), an den sich ein weiterer gegen Tabellenschlusslicht Hamburg (6:10) anschloss. Gegen Kakenstorf verloren wir mit 7:9; das letzte Spiel gegen Zepernick stellte die bitterste Niederlage mit 14:2 dar. Damit liegen wir nach der Hinrunde auf Platz 8 im Zehnerfeld und hoffen, uns am 11. und 12. Juni in Stapelfeld dort zu halten, um nicht im September zur Relegation antreten oder gar absteigen zu müssen.

Während Frank (19 Einzelpunkte) die ganze Zeit stabil durchschoss und auch Arne(14 Punkte) und Yannis (13 Punkte) nur für wenige Passen ausgewechselt wurden, wurden Kerstin S. (6 Punkte), Kerstin J. (3 Punkte), Martin (2 Punkte) und Andrea (1 Punkt) je nach Leistungsstand eingesetzt. Arnes Bundesligaauftakt kann man als sehr gelungen bezeichnen; in der Regel startet er für Integra Gera, seit diesem Jahr unterstützt er uns aber tatkräftig in der Bundesliga. Unser Vorjahres-Punktbester Adolf Mohr hat unserem Team den Rücken gekehrt, da er mit seinem Heimatverein Oberauroff selbst aufgestiegen ist, der direkt in der Tabelle vorn mitmischt.

Die Tabelle nach dem 2. Spieltag

1.  PSV Magdeburg (15:3)
2.  VSG Stapelfeld (13:5)
3.  SG Einheit Zepernick (12:6).
4.  BSC Oberauroff (12:6)
5.  MASA BSC Mülheim (11:7)
6.  1. BSC Nordheide Kakenstorf (11:7)
7.  SV BW Oberbauerschaft (8:10)
8.  SV Carl Zeiss Jena (6:12)
9.  Radeberger SV (2:16)
10. Hamburger Bogenschützen Gilde (0:18)

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

1. Spieltag
2. Spieltag
Einzelpunkte

Bericht bei JenaTV

Weitere Informationen und Bilder: www.facebook.com/svcarlzeissjenabogensport


Der SV Carl Zeiss Jena wird unterstützt von:



Die Bogensportler des SV Carl Zeiss Jena bei Facebook
 



Die Kegler des SV Carl Zeiss Jena bei Facebook

>